Interview und Buchverlosung

Jonas Deichmann: »Das Limit bin nur ich«

In 72 Tagen ist er mit dem Fahrrad vom Nordkap bis an das Kap der Guten Hoffnung gefahren. Die gesamte Panamerikana ist er genauso geradelt wie die Strecke Lissabon-Schanghai. Jetzt ist er von einem neuen irren Trip zurück: Als erster Mensch hat er die Welt mit Triathlon-Disziplinen umrundet. Fast CO²-neutral und ohne Helfer. Ende September 2020 war er gestartet. Schwimmend durch die Adria, mit dem Fahrrad einmal quer durch Asien, laufend durch Mittelamerika! Jetzt ist er zurück. Nach dem Triathlon um die Welt kommt nun der Marathon durch die Talkshows. Auch bei Globetrotter Ausrüstung hat er seit seiner Rückkehr schon so manchen Termin wahrgenommen. Nun war er in der Filiale in Dresden zum Live-Interview zu seinem neuen Buch »Das Limit bin nur ich«.

»Wenn heute zu mir jemand sagt, das hat noch keiner gemacht, du wirst scheitern, dann sage ich: Ja super, dann kann ich der Erste sein.«

Im Gespräch

Das Interview bei Globetrotter Ausrüstung in Dresden

Bärte, Schmerzen, Schlaf, Nahrung und wie diszipliniert man sein muss, dass man, kaum dass man zurück ist, schon das Buch zur Tour veröffentlicht und sofort in mindestens so vielen Talkshows sitzt, wie man vorher Länder durchquert hat – darüber und über mehr spricht Triathlet Jonas Deichmann mit Tom Jutzler im Interview.

WIR WAREN LIVE AM: 18.01. | 19:15 UHR

DER LIVE-MITSCHNITT AUF YOUTUBE

Gewinne das Buch zum Triathlon um die Welt

Jonas Deichmann, geboren 1987 in Stuttgart, ist freiberuflicher Extremsportler und Abenteurer. Er hat Geschwindigkeitsrekorde mit dem Fahrrad auf den Transkontinentalpassagen aufgestellt: Von Alaska nach Feuerland (in 97 Tagen), von Portugal bis Wladiwostok (64 Tage), vom Nordkap ans Kap der Guten Hoffnung (in 72 Tagen).

Seine bislang größte Herausforderung war der Triathlon um die Welt (14 Monate). Das Buch zu diesem großen Abenteuer findest du nun im Globetrotter-Shop. Mit etwas Glück kannst du es jetzt bei uns gewinnen!

Die atemberaubende Geschichte des »Deutschen Forrest Gump«

– Der Spiegel


Ein wunderbar spannend geschriebenes Buch!

– Deutschlandfunk Kultur

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen


Die Teilnahme am Gewinnspiel von Globetrotter Ausrüstung, Ravir Film und Jonas Deichmann nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 18.01.2022, 19:15 Uhr bis zum 01.02.2022, 12:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist ein Ausfüllen und Absenden des angezeigten Teilnahmeformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist untersagt, mehrere Email-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. 

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden vergeben:
Drei vom Autor Jonas Deichmann signierte Exemplare seines neuen Buchs: “Das Limit bin nur ich.”

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den/die Gewinner*in oder an den gesetzlichen Vertreter des/r minderjährigen Gewinner*in. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt die Ravir Film GmbH. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des/r Gewinner*in. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der/die Gewinner*in selbst verantwortlich. Meldet sich der/die Gewinner*in nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Tagen nicht, kann der Gewinn auf eine/n andere/n Teilnehmer*in übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Daneben gelten die allgemeinen Gewinnspielbedingungen auf https://www.globetrotter.de/service/agb/#gewinnspiele


Der Film zum Buch

Großes Kino – der Film über den Triathlon 360°

Im April wird Jonas mit einer neuen Tour starten. Durch die Kinos! Der Film von Markus Weinberg und ravir film über den Triathlon um die Welt kommt im Frühjahr auf die Leinwand und bei den ersten Vorführungen wird Jonas dabei sein.

Der ehemalige Radprofi Markus Weinberg hat das Abenteuer filmisch eingefangen und bringt nun einen spektakuläres Streifen in die Kinos. An den Tagen, an denen er Jonas nicht filmisch begleitet hat, hat dieser selbst zur Kamera gegriffen. Ihr werdet also immer hautnah dabei sein und die enorme mentale und körperliche Herausforderung miterleben.

Der Dokumentarfilm »Das Limit bin nur ich« geht über die übliche Reisedokumentation hinaus. Es geht an den Kern menschlicher Motivation, um Grenzerfahrungen und den persönlichen Durchhaltewillen.

Unser Markenbotschafter in den Globetrotter-Medien

Cover Rausgehört Triathlon um die Welt
JONAS DEICHMANN IM GLOBETROTTER-PODCAST

Rausgehört #28: Triathlon um die Welt

Er ist Extremsportler und stellt sich seinen eigenen Herausforderungen. Überall auf der Welt. Strecken, die so noch niemand vor ihm zurückgelegt hat, sind sein Steckenpferd. Auch der ein oder andere Weltrekord geht auf Jonas Konto. Wie Jonas das finanziert und woher er seine Motivation nimmt, hat er Reisereporter Joris Krug im Globetrotter-Podcast verraten.

ANKUNFT IN MÜNCHEN

Unser Markenbotschafter ist zurück

Hier findest du einen kleinen Einblick in Jonas IGTV-Tagebuch und Bilder seiner Ankunft in München.

BEITRAG AUS DEM GLOBETROTTER MAGAZIN #24

360°: Der Triathlon um die Welt

Im September 2020 startete Jonas ­Deichmann vom Münchner Marienplatz zu einem ­Triathlon, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hatte: nämlich ­einmal drumherum. Kurz vor seiner Rückkehr nach Deutschland hat Chefredakteur Michael Neumann diese Story im Magazin.

Inhaltsverzeichnis
Inhalts-
verzeichnis