Ist ein Hotdog ein Sandwich?

Kick-off-Veranstaltung

Das Globetrotter Kick-Off-Event ist für unsere Azubis die Möglichkeit direkt zu Beginn ihrer Ausbildung in das Unternehmen einzutauchen. Und da Globetrotter ein richtig großes Unternehmen ist, nehmen wir uns direkt ein paar Tage dafür Zeit. Bei so vielen Themen, Möglichkeiten und Menschen geht das auch gar nicht anders.

Da wir, wie wohl alle anderen auch, auf die äußeren Umstände reagieren müssen, haben wir uns für eine Hybridveranstaltung entschieden. Die Hybridveranstaltung 2021 war ein Mix aus Online– und Präsenzworkshops. Also haben wir kurzerhand alle Standorte miteinander vernetzt, Kameraequipment aufgestellt und so die Azubis virtuell miteinander verbunden.


“Ich war sehr überrascht, wie hochwertig das war. Sowohl inhaltlich, als auch technisch. Man hat an der Qualität der Veranstaltung gemerkt, wie viel Herzblut die Kollegen in die Organisation haben fließen lassen.”
Emma, Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel, 1. Lehrjahr


Damit die Ausbildung von Anfang an so wenig wie möglich ruckelt, haben wir eine breite Themenpalette erarbeitet. Von Ansprechpartnern, über logistische Zusammenhänge bis hin zu Sicherheitstrainings und administrative Prozesse – die Basics müssen natürlich sitzen. So wissen die Azubis an wen sie sich mit ihrem Anliegen wenden müssen, wie die Ware überhaupt in die Filialen kommt und natürlich, was zu tun ist, wenn es einmal brenzlig werden sollte. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz. Ein Insider, der sich diesmal durch die vier Tage getragen hat, war die Frage, ob ein Hotdog ein Sandwich ist. Wirklich klären konnten wir das allerdings nicht.


“Das war schon richtig abwechslungsreich. Sebastian aus der HR hat uns durch die Räume gescheucht, gemeinsam mit Ben Perry von Primus haben wir gekocht. Und wir haben ganz viele Produkte getestet. Wir saßen also nicht vier Tage nur vor dem Fernseher.”
Emma, Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel, 1. Lehrjahr



Die Azubis werden bei uns von Tag eins in die Teams integriert. Hier gibt es generationsübergreifendes Teamwork. Klar, das die älteren Kollegen hier und da ein bisschen Vorsprung haben – gerade was die Outdoor-Erfahrung angeht. Aber im Rahmen des Kick-Offs laden wir genau diese Kollegen ein, um den Azubis dieses besondere Globetrotter Gefühl zu demonstrieren. Wer könnte das also besser als Gründer Andreas Bartmann? Die Message: Hier lernst du wirklich jeden kennen, das ist für uns selbstverständlich.


“Krass war auch der Vortrag von Andreas. Wie der mit seinem Fahrrad durch die komplette Welt gereist ist, war schon sehr beeindruckend. Das hat uns richtig heiß gemacht auf die Outdoor-Experience und auf das, was alles bei Globetrotter möglich ist. Da hat der ein oder andere Azubi direkt danach schon Pläne geschmiedet.”
Emma, Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel, 1. Lehrjahr


Klar, so ein Kick-Off ist in vielen Teilen ein großer Spaß, aber hier und da auch anstrengend. So viele neue Gesichter, so viele Informationen, die man sich merken muss, ist nicht ohne. Das wissen wir. Aber uns ist es wichtig, dass alle dabei das Gefühl zu bekommen, dass man auf die Kollegen zählen kann. Dass die nächsten Monate und Jahre voller neuer, abgefahrener Erfahrungen stecken. Und dass wir gemeinsam im Team neue Horizonte entdecken.
Hast Du Bock beim Kick Off 2022 dabei zu sein? Dann bewirb Dich doch auf eine der zahlreichen Ausbildungsstellen. Ist ganz einfach ;).

Azubi_Kickoff_Emmas_Flasche
Inhaltsverzeichnis
Inhalts-
verzeichnis